Yoga

Yin-Yoga

Im Yin Yoga werden die Yogapositionen lange passiv gehalten und bringen sowohl den Körper als auch den Geist zur Ruhe. Die meisten Positionen werden im Liegen oder Sitzen geübt, so dass die Schwerkraft auf die Dehnung unterstützend wirken kann. Yin Yoga ist für jedes Alter, jedes Level und jede Befindlichkeit geeignet. Die lang gehalten Dehnungen wirken sich positiv auf die Struktur und die Elastizität der Faszien/des tiefen Bindegewebes aus. Verklebungen können gelöst werden und ein Gefühl von mehr Raum und Flexibilität sorgen für einen entspannten Körper sowie einen ruhigen Geist.

Vinyasa-Yoga

Im Vinyasa Yoga werden die einzelnen Asanas (Yogapositionen) fließend durch die Atmung miteinander verbunden. Der Fokus liegt dabei auf der ruhigen tiefen Atmung, die dabei hilft, den Geist zur Ruhe kommen zu lassen und die Bewegung achtsam auszuführen. Vinyasa bedeutet dabei auch, einen roten Faden in die Praxis zu bringen, der die  einzelnen Asanas sinnvoll miteinander kombiniert.

Der Yogastil verbindet Kraft, Koordination mit Flexibilität und Entspannung.

Hatha-Yoga
Hatha Yoga ist die Grundlage aller  westlichen  Yogastile und  auf die Förderung der Gesundheit ausgerichtet. Hatha bezeichnet dabei den ständigen Wechsel von Aktivität und Entspannung. Jede Position (Asana) wird etwa 3 – 5 Atemzüge gehalten und von einer kurzen Zwischenentspannung begleitet. Die Positionen sind gleichermaßen (sanft) kräftigend, dehnend und mobilisierend. Daneben runden fließende Elemente wie der Sonnengruß und passive Yin-Yoga-Haltungen den Kursinhalt ab. Jede Abendstunde beginnt und endet mit einer Anfangs- und einer ausführlichen Endentspannung für einen erholsamen Tagesausklang.

Beschreibung meiner Person

Seit mehr als 10 Jahren praktiziere ich regelmäßig Yoga. Nachdem ich unterschiedlichste Stile ausprobiert hatte, fand ich im Hatha Yoga meine Basis. 2015 – 2017 ließ ich mich zur Yogalehrerin (UY/500h entsprechend den Richtlinien des BDY) mit den Schwerpunkten Hatha-Yoga, Meditation, Yoga-Philosophie und Stressmanagement ausbilden. 2018 beendete ich zusätzlich eine Ausbildung zum Ayurveda-Coach und -Yogalehrer.

Termine

Jeden Dienstag, von 19:00 – 20:30 Uhr